Bodenbearbeitung

BODENBEARBEITUNG

Perfekte Lösungen für jeden Bedarf

Die Bodenbearbeitung ist eine uralte Praxis, die aber auch heute noch unerlässlich ist, um gute Erträge in der Landwirtschaft zu erzielen. Diese Tätigkeit umfasst eine Reihe von Tätigkeiten, für die Alpego modernste Lösungen entwickelt hat.

Die Landmaschinen von Alpego können auf jedem Boden und in jeder Situation eingesetzt werden und garantieren höchste Qualität und Zuverlässigkeit. Bodenfräsen, Tiefenlockerer, Kreiseleggen, Kurzscheibeneggen und Grubber: die besten Materialien in Verbindung mit ständiger technologischer Forschung für eine optimale Bodenbearbeitung.

/

Produkte

BODENBEARBEITUNG

DIE VERSCHIEDENEN TYPEN

Kreiseleggen

Das Kreiseleggen ist eine oberflächliche Bodenbearbeitung zur Vorbereitung des Saatbettes.

Diese Tätigkeit ist von grundlegender Bedeutung für die Beseitigung von Unkräutern und die Verringerung der Bildung von Oberflächenkrusten, was die Infiltration von Regenwasser und die Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit begünstigt.

Die Vorteile des Kreiseleggens sind vielfältig: Durch das Aufbrechen der Oberflächenkruste des Bodens wird die Porosität des Bodens erhöht, was den Durchgang von Luft und Wasser begünstigt und somit den Lebensraum für die Pflanzenwurzeln verbessert.

Darüber hinaus bereitet es in Kombination ein ideales Saatbett für alle Bedingungen vor, indem es organische Reste vermischt und Zeit und Kosten reduziert.

KREISELEGGEN

Tiefenlockerung

Die Tiefenlockerung ist eine Form der Bodenbearbeitung, die in verschiedenen Tiefen durchgeführt werden kann, von etwa 15 cm bis zu 60-65 cm.

Diese Tätigkeit ist wichtig, um die Bodenstruktur zu verbessern, die Porosität und Wasserableitung zu erhöhen und die Erosion zu verringern.

Alpego bietet verschiedene Lösungen für alle Bodentypen und alle Schlepper-Leistungen.

Die Baureihe der Alpego Sämaschinen ermöglicht verschiedene Konfigurationen für jedes Modell und bietet somit eine hervorragende Vielseitigkeit.

TIEFENLOCKERER

Vorbereitung des unbearbeiteten Bodens

Die Vorbereitung des unbearbeiteten Bodens ist ein wesentlicher Vorgang, um ein gutes Saatbett auf unbestelltem Land zu erhalten.

Es ermöglicht das Aufbrechen der Oberfläche, die Mischung vorhandener Pflanzenreste, eine Nivellierung auch bei vorhandenen Fahrspuren und die anschließende Konsolidierung, um eine für die Saat geeignete Bodenfeuchtigkeit zu erhalten.

Ein Gerät, das eine hervorragende Vorbereitung harter Böden ermöglicht, ist die Kurzscheibenegge.

KURZSCHEIBENEGGEN

Fräsen

Die Bodenbearbeitung dient dazu, den Boden weicher und feiner zu machen, was besonders bei der Vorbereitung des Saat- oder Pflanzbettes nützlich ist.

Diese Bodenbearbeitung eignet sich besonders für die Beseitigung von Unkräutern, Wurzeln von Vorfrüchten und die Veredelung von Gründüngung, um die Bodenqualität zu verbessern und die organische Substanz zu erhalten.

Bei der Umkehrfräsen werden Steine und Kieselsteine in der Tiefe vergraben, während an der Oberfläche eine weiche, feine Erdschicht erhalten bleibt. Dies kann auf allen harter geschehen.

Bodenfräsen und Umkehrfräsen

Anbau

Die Bodenbearbeitung mit Schwergrubbern ist eine wirksame und kosteneffiziente Methode zur Vorbereitung des Bodens und zur Verbesserung der Bodengesundheit.

Diese Methode ist ideal für alle Bodentypen und erfüllt mehrere Zwecke: Sie erhöht die Luftmenge, fördert die Wasserinfiltration, bricht die Oberflächenkruste auf und entfernt und vermischt Unkraut und organische Reste.

Außerdem wird dadurch der Einsatz von Herbiziden eingeschränkt oder ausgeschlossen.

SCHWERGRUBBER

Die Alpego-Linie für den Weinbau und Sonderkulturen

Neue Produkte, alte Tradition