Bodenfräsen und Umkehrfräsen

Alpego Bodenfräsen und Umkehrfräsen sichern die Bodenbearbeitung unter allen Bedingungen. Die breite Palette ermöglicht den Einsatz dieser Maschinen in allen Bodentypen, selbst unter extremsten Bedingungen wie schweren, sehr steinigen Böden und bei großen Mengen an organischen Resten.

Alpego Bodenfräsen

Einzigartig und revolutionär

Vor mehr als 40 Jahren habe ich angefangen, Bodenfräsen zu entwerfen und ich habe das seitliche Getriebe immer als eine Einschränkung berücksichtigt. Mithin habe ich das Zentralgetriebe Alpego entwickelt, das sich als alternative und revolutionäre Lösung erwiesen hat.

Luciano Pegoraro
CEO

Die details, die den unterschied machen

Zentralgetriebe Alpego

Die gesamte palette der alpego-bodenfräsen ist mit dem exklusiven zentralgetriebe ausgestattet

Das Getriebe wird intern von Alpego entworfen und gebaut. Es enthält einen Drehzahlwechsel, der die Gebläse-Umdrehung der vertikalen Zahnräder ändert, die die Bewegung auf den Rotor übertragen. Da es aus Gusseisen besteht und ständig in Bodenkontakt arbeitet, wird so ein natürlichen Wärmeaustausch ermöglicht.

Rahmen aus hochwiderstandstahl

Die Vergrößerung der Breite des Rahmens garantiert eine viel höhere Belastbarkeit als die Standardrahmen.
Der nichtgeschraubte Rahmen erlaubt eine zusätzliche Beständigkeit gegen Arbeitsbelastungen mit einer Reduzierung von möglichen Rissen in schwierigen Bedingungen.

Mechanische Dichtungen

Mittlere und seitliche mechanische Dichtungen im Ölbad für einen optimalen Schutz des Getriebes gegen Wasser, Schlamm und Staub in allen Arbeitsbedingungen.
Das ermöglicht die Verwendung der Bodenfräse auch in Reisfeldern unter Wasser.

Zentralgetriebe

Die ganze Reihe der Alpego Bodenfräsen wird mit dem exklusiven und patentierten Zentralgetriebe mit Zahnrädern ausgerüstet, das komplett von Alpego entwickelt und herstellt wurde.

– In der Lösung von ALPEGO wird die Drehkraft gleichmäßig vom Zentrum der Maschine an die beiden Halbrotoren übertragen. Das erlaubt maximale Zuverlässigkeit und höhere Leistungsaufnahme im Gegensatz zu den Standardlösungen, bei denen sie vom Getriebe selbst reduziert werden sollte.

– Die Arbeitsbreite der Maschine entspricht der Gesamtbreite, da kein seitliches Gehäuse vorhanden ist.

– Im Gegensatz zu den Wettbewerben, die nur 2 Lagerpunkte für den Rotor anbieten, ermöglicht das patentierte Alpego System mit 4 Lagerpunkten die Verringerung der Biegung auf der Rotationsachse durch eine drastische Senkung der Belastungen auf das Getriebe.

– Das Fehlen eines seitlichen Getriebes erlaubt einen optimalen Gewichtsausgleich auf beiden Seiten und das Fehlen von dem seitlichen Gehäuse erlaubt eine gleichmäßige Arbeitstiefe auf der ganzen Breite.

/

Konfigurationen für jede situation

Der richtige Rotor für jeden Bedarf

Reihe fester Bodenfräsen

Bodenfräsen mit einer einzigartigen Lösung auf dem Markt

Reihe klappbarer Bodenfräsen

Das ideale Werkzeug für beste Ergebnisse