Bodenfräse mit nahezu geraden Rotorblättern, ideal für besonders schwieriges Terrain
Bodenfräse Rotopik KZ mit waagerechter Achse des Rotors, mit abgewinkelten Zinken ausgerüstet, für einen besseren Eingriff auch in sehr schwierigen Böden. KZ ist dank seines Zentralgetriebes einzigartig in ihrer Klasse. Erhältlich in Arbeitsbreiten von 3 bis 4 m, ist er ideal für Schleppern von 140 bis 280 PS.
0%

    ZENTRALGETRIEBE MIT ZAHNRÄDERWECHSEL

    Die Drehkraft wird gleichmäßig von der Mitte der Maschine auf 2 Halbrotoren durch ein vertikales Zentralgetriebe im Ölbad übertragen. Das Getriebe arbeitet ständig in Bodenkontakt und das ermöglicht so einen natürlichen Wärmeaustausch. Dazu gibt es ein Wechselradgetriebe für die Änderung der Rotorumdrehungen.

    PLANIERSCHIENE AN DER WALZE BEFESTIGTE

    Die Planierschiene wird direkt an der Walze montiert, um die Qualität der Nivellierung zu verbessern.

    RAHMEN AUS HOCHWIDERSTANDSTAHL

    Der Rahmen garantiert eine zusätzliche Beständigkeit gegen Arbeitsbelastungen mit einer Reduzierung von Rissen in schwierigen Bedingungen.

    MITTLERE UND SEITLICHE DICHTUNGEN

    Mechanische Dichtungen im Ölbad, um der maximale Schutz des Getriebes auch bei schweren Bedingungen zu ermöglichen.

    Ausrüstung

    Pendelnde Anhängung Kat. 3 | Wechselradgetriebe 1000 U/Min | Gelenkwelle mit Rutschkupplung oder Nockenschaltkupplung (NICHT SERIENMÄßIG) | Spurlockerer in der Mitte

    Technische Einzelheiten

    Loading



    Ziehen, um die gesamte Tabelle anzuzeigen

    * Das angegebene Gewicht ist ein Richtwert, der je nach Ausstattung der Maschine variiert. Bitte schlagen Sie im Katalog nach.

    Walzenauswahl

    Für eine perfekte Bodenverdichtung

    Die Wahl des Zubehörs

    Das richtige Zubehör für jede Situation

    Lesen Sie mehr in unserem Blog