Hydropneumatischer Tiefenlockerer für Tiefen bis 58 cm
Der hydropneumatische Tiefenlockerer SKAT S1 für den professionellen Einsatz ist mit mechanisch oder hydraulisch verstellbaren Franter-Doppelwalzen erhältlich. Er ist in den Abmessungen von 2,5 und 3,5 m erhältlich und eignet sich für Traktoren mit einer Leistung von 130 bis 250 PS.

ZINKEN: CRAKER ODER ROCK

Zinke mit 35 mm Stärke, in zwei verschiedenen Typologien erhältlich, um verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden.

MECHANISCHE SICHERHEITSVORRICHTUNG

Scherbolzen, der an jedem Zinken montiert ist und bei einem Hindernis bricht. Auf diese Weise ist die Maschine vor Beschädigung geschützt.

HYDRAULISCHES NO-STOP-SYSTEM

Diese Sicherheitsvorrichtung wird auf jeder Zinke montiert und besteht aus einem Stickstoffbehälter mit Regelventil und einer Reihe von Zylindern. Sie gewährleistet, dass Stöße und Belastungen aufgefangen werden, wobei die Zinke stufenartige in ihre Position zurückkehrt. Auf diese Weise werden Schäden an der Rahmenstruktur verhindert.

ALFAST-SYSTEM

Geschmiedete Schare TROFEO und Zinkenschutz mit ultraschnellem An- und Abbausystem.

FRANTER-WALZEN

Kompatibel mit: FRANTER M12/H12/H22/H50-Walzen, Stabwalze G6 und Disc-Walze DR6, mit einer Auswahl von zwei Befestigungspositionen (vorwärts7rückwärts). Optional: modularer Parallelogramm-Bausatz, der einen schnellen Wechsel des Walzentypen ermöglicht.

Ausrüstung

Anhängung Kat. 2, 3 | Stützfüße an der Walze positioniert.

Technische Einzelheiten

Loading



Ziehen, um die gesamte Tabelle anzuzeigen

* Das angegebene Gewicht ist ein Richtwert, der je nach Ausstattung der Maschine variiert. Bitte schlagen Sie im Katalog nach.

Walzenauswahl

Für eine perfekte Bodenverdichtung

Die Wahl des Zubehörs

Das richtige Zubehör für jede Situation

Lesen Sie mehr in unserem Blog

April 4, 2023
Alpego bietet verschiedene Lösungen, um den Boden optimal für die Aussaat vorzubereiten: Entdecken Sie sie in diesem speziellen Artikel.
Februar 8, 2023
In einem Kontext, in dem der Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit eine Priorität darstellt, wird die konservierende Landwirtschaft von globalen Organisationen und Institutionen stark gefördert.